Fensterservice Ayko
Service Tel
Steps

Verglasung

Isolierglas

Ug 1,1 W/qmK nach DIN EN 673 (2-fach Standardverglasung)
Bei der 2-Fach Standardverglasugn handelt es sich um eine Standardverglasung mit einem U-Wert von 1,1 W/qmK nach DIN EN 673. Der Glasaufbau ist 4/16/4 (4mm Floatglas/ 16mm Scheibenzwischenraum/ 4mm Floatglas).

Ug 0,7 W/qmK nach DIN EN 673 (3-fach Verglasung)
Hierbei handelt es sich um die Verglasung mit einem U-Wert von 0,7 W/qmK nach DIN EN 673. Der Glasaufbau ist 4/12/4/12/4 (4mm Floatglas/ 12mm Scheibenzwischenraum/ 4mm Floatglas/ 12mm Scheibenzwischenraum/ 4mm Floatglas).


Sicherheitsglas

Verbundsicherheitsglas (VSG)
Verbundsicherheitsglas ist ein Verbund aus zwei oder mehreren Floatglasscheiben, die durch eine oder mehrere Folien miteinander verbunden werden. Durch den Einsatz der Folie bricht Verbundsicherheitsglas ohne dabei in einzelne Scherben zu zerfallen. VSG kann auch für den Einbruchschutz verwendet werden, da nicht nur die Scheibe zerstört werden muss, sondern auch die Folie entfernt werden muss. Das schlichte Einschlagen einer Scheibe ist bei VSG nur erschwert möglich.

Einscheibensicherheitsglas (ESG)
ESG ist ein thermisch vorgespanntes Glas. Im Gegensatz zu herkömmlichem Glas, das im Bruchfall scharfkantige Glasscherben bildet, entsteht bei ESG durch Zerstörung ein engmaschiges Netz von kleinen, meist stumpfkantigen Glaskrümeln, wodurch die Verletzungsgefahr erheblich gemindert wird.


Schallschutzglas

Schallschutzklasse 2 - 32 dB
Hierbei handelt es sich um die Standardverglasung der Schallschutzklasse 2. Die Verglasung weist einen Schalldämmwert von 32 Dezibel auf. Der Scheiben- aufbau setzt sich zusammen aus 4mm Floatglas aussen, 16mm Scheibenzwischenraum und 4mm Floatglas innen (4/16/4). Die Gesamtscheibenstärke beträgt somit 24mm.


Ornament-/Strukturglas

Sichtschutz fürs Badfenster oder fürs Toilettenfenster
Badezimmerfenster und Toilettenfenster werden aus Sichtschutzgründen häufig mit Ornament- und Strukturglas ausgeführt. Diese speziellen Fenstergläser für Bad, WC und Keller bieten dieselben Eigenschaften wie andere Energiespar-Fenster. Jedoch bieten sie zusätzlichen Schutz vor neugierigen Blicken von außen, ohne dass dafür der Rollladen heruntergelassen werden muss.